Digital ist entweder 0 oder 1 und nichts dazwischen. Ich möchte mich hier nicht auf die Diskussion einlassen, ob und warum gleichwohl Klang-Unterschiede beim Aufnehmen und Wiedergeben gehört werden können - oder eben nicht.

Auch hier bin ich der Überzeugung, dass erst das optimale Zusammenwirken aller Bestandteile auch einen optimalen Klang ergibt - Digital hin oder her.

 

→ {backbutton}